Portfolio

Wenn Geschichte lebendig wird

Hektisches Treiben belebt den Innenhof des Schlosses Burgdorf. Mit Körben voller Gemüse und Korn laufen die Bäuerinnen geschäftig zu dem Abgabentisch. Eine Ziege meckert laut und am Boden tummeln sich gackernde Hühner. Mit Holzreifen spielende Kinder huschen flink zwischen einer Gruppe von Musikern hindurch. Über einer offenen Feuerstelle kochen zwei Mägde einen Eintopf. Da ertönt laut und hell das Horn von dem Wehrgang – der Herzog! Stolz reitet er auf seinem Pferd durch das Burgtor und wird von seinen Untertanen begrüsst.

Manchmal ist es schwer vorstellbar, wie unsere Vorfahren um 1200 nach Christus gelebt haben. Was haben sie für Kleidung getragen? Was waren ihre Aufgaben? Wie lebten sie? Das Zähringervolk Burgdorf hat sich als Ziel gesetzt, Geschichte lebendig werden zu lassen und uns einen Blick in die Welt unserer Vorfahren zu ermöglichen. Die Gruppe besteht aus geschichts- und theaterinteressierten Frauen und Männern, die uns Geschichte näher bringen wollen. Dabei setzen sie auf originalgetreue Gewandungen und Rollen – ihr Spiel soll so authentisch wie möglich sein. Immer mit dabei ist auch die Freude am Strassentheater.

Um ihren neuen Webauftritt zu unterstützen, produzierte ich mit Stephanie Schwenter und Carmen Wenger für sie einen Imagefilm. Ziel dabei war es, etwas Neues zu versuchen, in eine andere Welt einzutauchen und den Zuschauern ein Bild der Arbeit des Zähringervolks Burgdorf zu geben. Der Zuschauer wird mittels verschiedensten Rollen durch den Burgalltag geführt und fühlt sich so inmitten jeder Szene.

Imagefilm: Wenn Geschichte lebendig wird


Client: Zähringervolk Burgdorf
Date: May 20, 2017
Service: Konzept, Video